Du bist, was Du schläfst – Was zwischen Wachen und Träumen alles geschieht (Tobias Hürter)

Ein interessantes und kurzweilig geschriebenes Buch.

Tobias Hürters Buch beschreibt, was Schlafen und Träumen ist bzw. das die Wissenschaft bisher dazu erarbeitet hat. Er lehnt seine Beschreibungen elegant an am Schlafzyklus des Menschen und betrachtet die verschiedenen Schlaf- und Traumphasen. Im Zentrum dabei steht immer wieder die Frage, welchen Sinn das Schlafen und das Träumen haben. Eine interessante Abhandlung, interessant auch für das Themenfeld „Ideation“, da auch die Möglichkeiten des Erzeugens neuer Ideen und des Lernens im Schlaf bis hin zum Klarträumen beschrieben werden.

thinktory weiterempfehlen (vielen Dank dafür!) ==>Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+