(2/17) Trends zu verschlafen kann bedeuten, seine marktdominierende Stellung zu verlieren

Dass marktführende Unternehmen ihre Wettbewerbsposition einbüßen, kann vielfältige Gründe haben. Nicht immer sind dabei die Finanzkrise oder andere unverschuldete Umstände die Verursacher. Auch fehlende Strategien, Nichtausnutzung vorhandener Technologien, das Ignorieren von Megatrends und Betriebs- oder Marktblindheit sind aufzuführen.

Eine Ursache für schwindenden Markterfolg kann sein, dass das Unternehmen nicht erkennt, wie schnell sich Wettbewerber mit neuen, z. T. revolutionären Ideen und kundenzentrierten Produkten etablieren. Es kann sich um technologiegetriebene Ideen handeln, aber auch eher grundsätzlich um neue Geschäftsmodelle, die neue Bedürfnisse in einer sich verändernden Welt ansprechen.

Die Treiber des Wandels wirken auf Kundenbedarfe, Produkte und auf das IT-Serviceportfolio. Sie schaffen hervorragende Marktchancen (die man allerdings auch nicht verpassen darf).

Blog-Serie_Abb1_Wandel

thinktory weiterempfehlen (vielen Dank dafür!) ==>Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+